top of page

Christine Kassing

Christine Kassing

1979 / Geboren in Köln

2003 - 2008 / Studium der Malerei an der Kunstakademie Münster bei Ulrich Erben und Suchan Kinoshita

2008 / Master of Fine Arts

Christine Kassing lebt und arbeitet in Köln.

 

Ausstellungen:


„Wanderpause“, Peschkenhaus, Moers,  2005
„Zaungäste“, Neuer Kunstverein, Köln, 2006
„Entdeckungen“, Galerie König, Münster, 2007

Förderpreisausstellung , Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst, Münster 2008

„ Himmel, Hölle, Zwischenland“ , Kulturwerkstatt Ostbevern, 2009

„ Malerei aus Münster“ , Galerie Alte Lateinschule, Viersen 2009

„ Malerei“ Vorstadtprinzessin, Köln, 2010

Ausstellung Galerie Platengarten, Köln, 2014

Ausstellung Galerie Platengarten , Köln, 2016

 

Die Künstlerin Christine Kassing zeigt in ihrer aktuellen Serie von Papierarbeiten Orte in Ehrenfeld und Umgebung.

Sie wählt Motive  die Aufgrund ihrer Stimmung oder der Eigenartigkeit der Architektur innerhalb der Stadtlandschaft für sie interessant sind . 

 

 

Vergleichbar einem Skizzenbuch bilden Fotos zunächst die Grundlage ihrer Bilder. 

 

Im Atelier geht es dann nicht darum, die Fotos auf die Leinwand oder Papier zu übertragen. 

 

Vielmehr entwickelt sich aus der Dynamik der Farbe und im Medium der Malerei etwas ganz Eigenes: Vielleicht eine merkwürdige Stimmung, die das Foto unterschlagen hatte und die das Gemälde nun herausarbeitet.

 

 

Der ursprüngliche Ausschnitt der Stadtlandschaft, des (verlorenen) Ortes tritt zurück und die Malerei selbst macht sich zum Thema.

portrait

portrait

bottom of page